Die Liste der Kulturinstitutionen von regionaler Bedeutung 2016-2019 wurde 2014 vom Regierungsrat des Kantons Bern nach sorgfältigen Verhandlungen mit den Standortgemeinden und der Region festgelegt.

Die Gemeinden des Verbands beteiligen sich mit 10 Prozent an den Kosten von insgesamt 20.5 Mio. CHF pro Jahr. Die Standortgemeinden tragen 50 Prozent der Kosten selbst, 40 Prozent der Kosten übernimmt der Kanton Bern. Der Finanzierungssschlüssel für die Gemeinden sind in der Botschaft, die Leistungen der Kulturinstitutionen in den 23 Leistungsvereinbarungen geregelt.

Vertragsperiode 2016-2019; Botschaft und Antrag

Leistungsverträge 2016-2019:

Standortgemeinde Biel/Bienne
Theater Orchester Biel Solothurn
Spectacles français
Stadtbibliothek Biel
NMB Neues Museum Biel
Centre PasquArt
PhotoforumPasquArt
Théâtre de la Grenouille
Bieler Fototage
Festival du Film Français d’Helvétie

Standortgemeinde Lyss
Kulturfabrik KUFA

Standortgemeinde Nidau
Kultur Kreuz Nidau

Standortgemeinde St. Imier
Centre de culture et de loisirs
Musée de St-Imier
Regionalbibliothek St-Imier

Standortgemeinde Moutier
Centre culturel de la Prévôté
Musée du Tour automatique et d’Histoire de Moutier
Regionalbibliothek Moutier

Standortgemeinde La Neuveville
Café-Théâtre de la Tour de Rive
Musée d’Art et d’Histoire de la Neuveville
Regionalbibliothek La Neuveville

Standortgemeinde Tavannes
Centre culturel Le Royal
Regionalbibliothek Tavannes

Standortgemeinde Plateau de Diesse
Zeitschrift «Intervalles»